Unsere Stadt neu präsentieren – Marke braucht Motor

Veröffentlicht am 19.12.2017 in Fraktion

13.11.2017 Ein Antrag der SPD-Fraktion:

wir beantragen:

Um die Stadt Reutlingen als erfolgreiche Marke zu präsentieren, wird das Stadtmarketing als kommunale Gesamtaufgabe weiter entwickelt. Dazu wird folgende Maßnahme getroffen:

  • Begleitend zum Markenbildungsprozess wird ein das Stadtmarketing ergänzendes Konzept für die Öffentlichkeitskommunikation erstellt, das insbesondere das herausragende institutionelle Kulturangebot in der Stadt, sowie die ehrenamtlichen Tätigkeiten und Angebote der zahlreichen Sozial-, Kultur- und Sportvereine hervorhebt.
  • Die Stadtverwaltung erarbeitet die dazu notwendigen inhaltlichen und organisatorischen Grundlagen und legt sie dem Gemeinderat zur Beratung und Beschlussfassung vor.

Begründung:
Aus Sicht der SPD-Fraktion ist ein Kommunikationsansatz notwendig, der eine ganzheitliche Darstellung der Stadt im Blick hat und das bisher auf das Citymarketing (Einzelhandel und Tourismus) konzentrierte Stadtmarketing erweitert.

Ein großstädtisches Selbstverständnis und eine entsprechende Präsentation muss ebenso die überragende Rolle eines vielfältigen Gesellschafts- und Kulturlebens zur Geltung bringen, wie die Entwicklung der Stadt aus ihrer lebendigen Tradition als Industriestandort und in ihrer Bedeutung als Einkaufsstadt.