Ein voller Erfolg: Bürgeranhörung lebendige Innenstadt

Veröffentlicht am 15.04.2013 in Kommunalpolitik

SPD-Fraktion und SPD-Stadtverband hatten eingeladen und viele Interessierte kamen. "Wie geht es weiter mit der Innenstadt? Welche Lösung finden wir für die zukünftige Gestaltung der Metzgerstraße" stellte Helmut Treutlein als Frage in den Raum.
Mit einem kurzen Input leitete der Fraktionsvorsitzende der Reutlinger SPD in den Abend ein.

Moderiert vom GEA-Redakteur Roland Hauser entspann sich eine muntere Debatte der anwesenden Gäste. Impulse gabe es dabei vom RT-aktiv-Vorsitzenden Peter Voß, dem Vorsitzenden des ADFC Ingo Rohlfs sowie Martina Kaplan vom Forum Reutlingen.
Deutlich wurde in der Debatte, dass es unterschiedliche Interessen gibt, vom Kurz-Zeit-Parker bis zum Anlieger.

Am Ende der rund zweistündigen Debatte fassten die Reutlinger SPD-Stadtverbandsvorsitzende Dr. Daniela Harsch und der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Sebastian Weigle die Debatte in Form von Pro- und Kontra-Argumente zusammen.

"Wir sehen den heutigen Abend als einen Arbeitsauftrag an uns an," fasste Treutlein die Debatte zusammen und versprach, dass die SPD die Argumente aufgreifen werde.

 

Themen

Zuviel Stickoxide in der Lederstraße - Weniger Autos sorgen für bessere Luft in Reutlingen

Die SPD-Fraktion auf Facebook

Meine Stadt - Unsere Zukunft

News von der SPD-Fraktion

Der SPD Ortsverein Reutlingen

SPD Stadtverband Reutlingen

Unser Ziel: Die Regionalstadtbahn


moderne Mobilität - Zukunft für Reutlingen

Counter

Besucher:13598334
Heute:16
Online:1