Präsentation der Arbeit des Stadtjugendrings im VKSA

Veröffentlicht am 27.11.2023 in Anträge

                                                                                                                                    07.08.2023

Anfrage

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Keck,

Wir beantragen:

Der Stadtjugendring Reutlingen erhält Gelegenheit in einem Tagesordnungspunkt im Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss die Entwicklung der verbandlichen Jugendarbeit in Reutlingen vorzustellen.

Begründung:

Der Stadtjugendring vernetzt die Jugendarbeit der zahlreichen Reutlinger Jugendverbände. 1997 hat der Gemeinderat die Förderung der Geschäftsführerstelle für den Stadtjugendring Reutlingen beschlossen. Dadurch entstand eine hohe Kontinuität in der Vernetzung zwischen den zahlreichen Jugendverbänden. Der Beschluss des Gemeinderats hat allen Jugendverbänden rund ums Haus der Jugend große Vorteile gebracht.

Da eine Nachfolgeregelung für den Geschäftsführer aus Altersgründen ansteht, sollte der Stadtjugendring seine Arbeit im Fachausschuss darstellen und auf die Entwicklung der Jugendarbeit in Reutlingen eingehen.

Mit freundlichen Grüßen

Für die SPD-Fraktion

Helmut Treutlein

Fraktionsvorsitzender

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Luftreinhaltung in Reutlingen

Zuviel Stickoxide in der Lederstraße - Weniger Autos sorgen für bessere Luft in Reutlingen

Die SPD-Fraktion auf Facebook

Meine Stadt - Unsere Zukunft

News von der SPD-Fraktion

Der SPD Ortsverein Reutlingen

SPD Stadtverband Reutlingen

Unser Ziel: Die Regionalstadtbahn


moderne Mobilität - Zukunft für Reutlingen

Counter

Besucher:13598334
Heute:46
Online:1