Standpunkte

Integration von Menschen mit Behinderungen

Die Reutlinger SPD setzt sich für eine Gesellschaft ein, die allen Menschen Teilhabe ermöglicht. Dies gilt insbesondere auch für Menschen mit Behinderung, die zu allen gesellschaftlichen Bereichen Zugang finden sollen. Im Jahr des 200. Geburtstags von Gustav Werner, dem berühmtesten Sozialpolitiker unserer Stadt, ist uns das eine besondere Verpflichtung.

Teilhabe ist Mobilität: Wir fordern daher, die Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr weiterzuentwickeln. Insbesondere im Busverkehr müssen zukünftig auf allen Linien neue und bedienungsfreundliche technische Hilfsmittel (Hub- oder Klapprampentechnik) für Rollstuhlfahrer zur Verfügung stehen. Dadurch erleben Menschen mit Behinderung, dass sie in unserer Stadt Reutlingen willkommen sind.

Teilhabe ist aktive Mitgestaltung: wir fordern daher, Menschen mit Behinderungen ernst zu nehmen und frühzeitig aktiv zu beteiligen, beispielsweise bei stadtplanerischen Fragen zur Stadthalle und zum Wandelknoten. Leider erfahren sie von Planungen oft erst in fortgeschrittenen Phasen. Deshalb ist unbedingt eine festgeschriebene Beteiligungsform erforderlich. Wir fordern darüber hinaus die Stelle eines/einer städtischen Beauftragten für sämtliche Belange von Menschen mit Behinderung, da Teilhabe ein Querschnittsthema ist. Die betroffenen Personengruppen und ihre Verbände benötigen einen Ansprechpartner, der ihre Lebenssituation kennt, Empathie mitbringt und ein ausreichendes Zeitpotential hat, um in den verschiedenen Gremien der Stadt Reutlingen und anderen Gruppierungen mit ähnlichen Interessen präsent sein zu können. Dieser Ansprechpartner muss über umfassende fachliche Kompetenzen verfügen, um die Interessen von Menschen mit Behinderung aktiv zu vertreten.

Des Weiteren werden wir das Thema der gemeinsamen Betreuung und Förderung von Kindern ohne und mit Behinderung in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Angriff nehmen: Noch immer gibt es in Reutlingen zu wenig Angebote. Oftmals scheitern sie am Raumkonzept der vorhandenen Einrichtungen. Wir fordern vom zukünftigen Gemeinderat die Erstellung eines Gesamtkonzeptes zur Inklusion von Kindern mit Behinderungen in der Stadt Reutlingen.

Themen

Zuviel Stickoxide in der Lederstraße - Weniger Autos sorgen für bessere Luft in Reutlingen

Die SPD-Fraktion auf Facebook

Meine Stadt - Unsere Zukunft

News von der SPD-Fraktion

Der SPD Ortsverein Reutlingen

SPD Stadtverband Reutlingen

Unser Ziel: Die Regionalstadtbahn


moderne Mobilität - Zukunft für Reutlingen

Counter

Besucher:13598334
Heute:13
Online:1